AGRIBOSCO und INEA

Das Landwirtschaftsministerium über die INEA hat gerade eine Studie über die soziale Verantwortung von Agrar- und Lebensmittel abgeschlossen .

Mit großem Stolz ist Agribosco auch einer der die Studie zusammen mit Granarolo, Salumificio Veroni und anderen großen Marken untersuchten Fallstudien. Eine wichtige Anerkennung unserer Arbeit und die Art, in der seit Jahrzehnten durchgeführt wird.

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung

Ein gesellschaftlich verantwortliches Unternehmen ist in der Lage, die Anträge aller Beteiligten (Unternehmer, Arbeitnehmer, Kunden, Lieferanten, lokale Gemeinschaften, Verbraucher, usw.) wahrzunehmen. Es erfüllt seine gesellschaftliche Funktion, indem es die Lohnerwartungen des Unternehmers mit den wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Erwartungen der anderen am Unternehmensleben Beteiligten in Einklang zu bringen. Zusammenfassend sind diese die Grundsätze, die unserer Arbeit zugrunde liegen. Agribosco betrachten wir gern als ein neues Produktionssystem, das in der Lage ist, das Leben von Dutzenden von Landwirten, die auch Mitglieder der Genossenschaft sind, zu schützten. Diese befinden sich manchmal in unberührten Randgebieten und ermöglichen das Fortbestehen des lokalen Mikrounternehmertums, das eine gesellschaftliche Funktion erfüllt und unschätzbare Werte wie den Umweltschutz und die Aufwertung der Naturgebiete, der lokalen Traditionen und der Artenvielfalt verkörpert.

Wir fördern eine engere und direktere Beziehung zu den Handelsakteuren und den Einzelhändlern, um eine echte kurze Produktionskette zu verwirklichen, die einen gerechten Verkaufspreis mit den Lohnerwartungen aller Akteure der Produktionskette vereinen kann.

Agribosco ist ein neues Herstellungs- und Vertriebssystem von qualitativ hochwertigen Produkten, das auf den Umweltschutz ausgerichtet ist. Es beschränkt sich nicht auf die Anbaumethoden der Bio-Landwirtschaft, sondern geht darüber hinaus, denn es nutzt alternative und erneuerbare Energiequellen für seine Herstellungsverfahren. Das Ministerium für Agrarpolitik hat über INEA eine Studie zur Gesellschaftsverantwortung der landwirtschaftlichen und Agrar- und Lebensmitteunternehmen durchgeführt. Mit großem Stolz ist auch das Unternehmen Agribosco in der Studie in Betracht gezogen worden, und zwar zusammen mit Granarolo, Salumificio Veroni und weiteren berühmten Marken. Eine wichtige Anerkennung unserer Arbeit und der Art und Weise, wie diese seit Jahrzehnen geleistet wird.