L’azienda Agribosco Srl ha partecipato alla fiera TuttoFood di Milano (08-11 maggio 2017) grazie anche al sostegno dei Fondi “POR FESR Umbria 2014-2020 – Az. 3.3.1
Avviso Pubblico per partecipazione a Fiere Internazionali 2017

RecentPosts

Category list

None

Month List

Gewürzter Käsekuchen

Warum nicht Tradizion für Ostern erhalten?

Zutaten :

350g Einkorn Vollkornmehl  Agribosco


150g Weichweizen Mehl Agribosco


250 g Käse nach ihrer Wahl  ( in groben Stücke geschnitten )


150g  Pecorino


100g  Parmigiano


3 Eier


1 Glas Öl


3 Prisen Salz


1 Glas Milch und ein Würfel Hefe .



Vorbereitung 

Auf einem Nudelbrett mit dem Mehl einen Brunnen Formen , in der Mitte die Eier zugeben

dann das Salz ,Öl und die Hefe ( in aufgewärmte Milch auflösen ) den Pecorin und den Parmigiano zugeben.

Dann mischen sie alles gleichmässig.

Lassen sie die Mischung 2 Stunden hochdrücken.

Dann wenn die 2 Stunden vorbei sind können sie die Stücke Käse hinzufügen und lassen sie alles noch eine Stunde hochdrücken.

Dann geben sie die Masse in eine Schüssel mit hohen Kanten .


 Tuen sie alles in den Ofen bei 200° für ungefähr 45 min.

Hackbällchen aus roten Linsen Agribosco

Zutaten für 4 Personen :

  • 150 g rote Linsen #Agribosco;
  • 200 g gemischter Ricotta Käse ;
  • 1 Ei ;
  • 30 g ; Parmiggiano Reggiano (ungefähr) ich gehe aufs Auge
  • Paniermehl  (  bis genug ) ;
  • ein paar Blätter Petersilie ;
  • salz  ( bis genug ) ;
  • öl  ( bis genug ) ;

Die Linsen 10-15 min in kochendem Wasser tuen , von da an wo das Wasser kocht. Die Linsen kneten , schon kalt , und mit all den anderen Ingredienten zusammen kneten . Die Knete muss die richtige Konsistenz haben, damit man die Hackbällchen gut formen kann, das heisst nicht zu nass oder nicht zu trocken .



Die geformten Bällchen im Paniermehl panieren . Verteilen sie die Bällchen in einer Pirex Schüssel  mit einem Schuss  Olivenöl . Bei 180/200° für 15 Min . Nehmen sie die Hackbällchen aus dem Ofen wenn sie eine schöne goldene Farbe erreicht haben. Sie sind grossartig warm , aber auch kalt sind sie lecker . Eine köstliche Alternative zum Fleisch , geeignet für jede Saison , auch gut geeignet  für Ausflüge .



Umbrischen die Linsen mit wildem Fenchel


Zutaten ( für 4 Personen) :

1 BEUTEL LINSEN Aribosco aus Umbrien

100 gramm Speck in Würfel

4 Büschel wilder Fenchel

1 Zwiebel

4 Apfelsinen

Salz & Pfeffer

Die Zubereitung :
In einem Topf den wilden Fenchel aufkochen , die Orangen mit dem Fruchtfleisch pressen ,(wir brauchen ein halbes Glas davon In einer Pfanne die Zwiebel anschwitzen, dann den geräucherten Speck hinzufügen , dann den Pfeffer und den Fenchel und zum Schluss die gekochten Linsen Das Ganze dann 10 min. köcheln lassen und das halbe Glas Apfelsinensaft hinzufügen , Die Orangen mit den Linsen füllen und mit frischem getoastetem Brot servieren . Das ganze lässt sich in kurzer Zeit zu bereiten, und wird ihnen ein geschmackvolles und Gesundes Essen geben .
Buon Appetito